Infotruck

Die Metall- und Elektroindustrie bietet Jugendlichen Einstiegschancen mit einer Vielzahl von Ausbildungsberufen. Doch welcher ist der Richtige? Darüber können sich Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrer im InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie informieren.

Der InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie (M+E) setzt ab sofort neue Maßstäbe in jugendgerechter Berufsinformation. Auf zwei Etagen mit etwa 80 m² Präsentationsfläche werben der Arbeitgeberverband Südwestmetall und seine Mitgliedsunternehmen damit eindrucksvoll an Schulen und öffentlichen Einrichtungen für Nachwuchskräfte im größten Industriezweig Deutschlands.

Auf dem M+E- InfoTruck haben Jugendliche die Möglichkeit, die Ausbildungsplatzbörse der Metall- und Elektroindustrie zu nutzen. Die Daten der Unternehmen werden außerdem auch auf dem Schülerportal www.IchhabPower.de sowie dem Elternportal www.Ausbildung-ME.de veröffentlicht. Alle Portale unterstützen die Aktivitäten der M+E Berufsinformation.

Mehrmals im Jahr macht der InfoTruck Station an verschiedenen Schulen und bei Bildungsmessen in Baden-Württemberg. Das Interesse der Schulen an dem Truck ist groß. Die Lehrer bereiten den Besuch im InfoTruck im Unterricht vor. Um die Vermittlung von Ausbildungs- und Berufsinhalten zu intensivieren, ergänzen Vertreter von Unternehmen die Möglichkeiten durch individuelle Beratung zu ihren Ausbildungsberufen und zu ihrem Unternehmen.

 

 

 

 

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185